T t i g k e i t e n & News  November 2002 - März 2003

März 2003
26.03.2003 Clubabend EDER Günther u Angelika, Manfred HRABA, Gottfried SCHÖGGL; Hannes LIEBING, Eduard SCHWAB, Ägydius SOMMERAUER, Martin VOITECH, Gustav WAGNER Vorbesprechung für die JHVS 2003 - Abklärung diverser Projekte für das Vereinsjahr 2003; anschließend Kurzbeobachtung des Planeten Jupiter
25.03.2003 Führung Eder Günther u Angelika Führung abgehalten; bei vorerst ganz leichter hoher Bewölkung extrem ruhiges Seeing, Beobachtung der Planeten Saturn und Jupiter (Mondbedeckung, Ganymed wird von Io von 2144-2151 verfinstert) sowie diverser DeepSkyObjekte.
05.03.2003 Sonnenbeobachtung Eder Günther Beobachtung der Sonne im Weißlicht; danach wurde der örtliche Horizont editiert, dh. ab sofort scheint in der Steuersoftware der aktuelle Horizontverlauf auf. Weiters wurde ein Panoramabild vom Sternwartengelände angefertigt und ins Start-up unserer Homepage inkludiert
Clubabend
Eder Günther u Angelika , Schöggl Gottfried Das neu erworbene Programm "Desktop Universe" wurde mittels Videobeamer gezeigt; nun können wir den Sternhimmel auch bei Schlechtwetter fotorealistisch zeigen.....
Februar 2003
28.02.2003 Führung - CCD-Beobachtung Eder Günther u Angelika - Aktuelle CCD-Aufnahmen der letzten Tage - CCD-Vergleich

26.02.2003 CCD-Beobachtung Eder Günther, Wechselberger Gerald Sternfreund Wolfgang Gruber besucht uns auf der Sternwarte und fertigt einige WebCam-Aufnahmen von Jupiter und Saturn an.

Bericht unseres Mitgliedes Gerald Wechselberger

25.02.2003 CCD-Beobachtung Eder Günther, Wechselberger Gerald Für einen Sternfreund eine Einführung in die verschiedenen CCD-Kamerasysteme gegeben und diese in der Praxis am Fernrohr gezeigt.
24.02.2003 Führung - CCD-Beobachtung Eder Günther, Wechselberger Gerald Führung für eine Gruppe der Bezirks- hauptmannschaft Bruck/Mur abgehalten - danach Aufnahme von CCD-Images von Deep-Sky Objekten, Beobachtung des Kometen RX14
23.02.2003 CCD-Beobachtung Eder Günther CCD-Aufnahmen von diversen Deep-Sky Objekten aufgenommen.
21.03.2003 Führung - Beobachtungsabend Eder Günther u Angelika, Rammel Ernst Führung abgehalten, danach wurden ausgiebigst Deep-Sky Objekte visuell beobachtet
20.02.2003 Führung Eder Günther u Angelika , Schöggl Gottfried Führung für eine örtliche Gruppe abgehalten
19.02.2003 Clubabend Eder Günther u Angelika, Liebing, Wagner Kuppel enteisen, Beobachten von aktuellen Objekten
09.02.2003 Beobachtungsabend Eder Günther Dieser Abend sollte in den Beobachtungsberichten unter "Abend der versteckten Kometen" aufgenommen werden. Nach einem wolkenlosen Tag wurde um 17.00 Uhr mit der Beobachtung begonnen. In der einsetzenden Abenddämmerung wurde der 16er auf den Kometen Neat V1 gerichtet - und auch trotz noch hellem Hintergrund sofort aufgefunden; die Koma mit sternähnlicher Verdichtung sowie ein kurzer Schweifansatz mit einigen Strukturen waren leicht erkennbar und wurden mit Begeiserung beobachtet als plötzlich - sihe da - aus dem Nichts eine Wolkenbank auftauchte und den Kometen ins Nirwana verschob. Während sich dann der Himmel noch weiter beölkte wurde noch Beobachtungen von Saturn, Jupiter und diverser Deep-Sky-Objekte durchgeführt ("Wolkenlochbeobachtungen"). Etwa gegen 18.15 Uhr war der Himmel total bewölkt und keine weiter Beobachtung möglich. Gegen 19.00 Uhr begann es allerdings von Osten her wieder aufzuklaren - ein kurzer Blick wurde zum Mond geworfen. Und siehe da: Hervorragende Durchsicht - nahe zu Null Seeing! Bei einem geschätzten Seeing, das zwischen 0,4 und 1 Bogensekunde eine relativ langsame Frequenz hatte, waren ungeahnte Ausblicke auf die Mondoberfläche möglich. So wurden kleinste Rillen und Details sichtbar die das Herz des Beobachters höher schlagen ließen. Um 21.00 Uhr wurde dann noch ein Blick auf den Kometen RX14 gworfen; der Komet war bei 200facher Vergrößerung als ausgedehnter verwaschener Fleck schwach sichtbar - um dann plötzlich langsam zu entschwinden. Wieder war ein ausgedehnte Wolkenfeld aufgezogen und hielt den Kometen von weiteren Beobachtungen fern.....

01.02.2003 Beobachtungsabend - CCD-Beobachtung

Pikhard, Haika, Hochauer, Eder - Nachdem es wider Erwarten gegen 23.00 Uhr aufgeklart hatte, wurden Beobachtungen durchgeführt. Alexander Pikhard erstellte einige CCD-Aufnahmen -

Detaillierter Bericht

--
Jänner 2003
18.01.2003 Sternführung Eder, Liebing Sternführung abgehalten
13.01.2003 Fünf Jahre "First Light" Anlässlich des 5. Jahrestages der Inbetriebnahme unseres SCT16 fanden sich 11 Mitglieder zu einer Feierstunde bei Sekt und Brötchen trotz realtiv schlechter Zufahrtsbedingungen zur Sternwarte (starker Schneefall) ein. In entspannter Atmosphäre wurde geplaudert und Ereignisse der letzten 5 Jahre diskutiert. Bildnachlese zur Feierstunde
12.01.2003 Beobachtungsabend Hochauer, Fallmann, Eder Trotz tiefster Temperaturen (-19 Grad Celsius) wurden aktuelle Himmelsphänomene beobachtet.

08.01.2003 CCD-Beobachtung Eder, Eigner Bereits um 17.00 Uhr wurde in de Dämmerung begonnen, den aktuellen Kometen Kudo-Fujikawa zu beobachten. In weiter Folge wurde von diesem sowie vom weiteren sichtbaren Kometen c2002 v1 Neat CCD-Aufnahmen angefertigt. Bei Neat finden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zwei kleine Galaxien - ein recht netter Anblick. Im Verlaufe der Nacht wurde noch Einstellarbeiten am neuen AO7 vorgenommen und einige Objekte aufgenommen.

Auswahl der aufgenommenen Objekte

05.01.2003 Neues Mitglied

Wir freuen uns als neues Mitglied in unserem Team begrüßen zu dürfen:

Ulli KUCHNER

Herzlich willkommen !

01.01.2003 Beobachtungsabend Eder, Eigner, Simotta Dieser Beobachtungsabend sollte sich zu einem echten Highlight entwickeln. Nachdem sich der Himmel gegen 16.30 Uhr plötzlich aufzuklaren begann, starteten wir kurzentschlossen einen Beobchtungsabend. Zuerst gelang es uns noch, den Kometen Kudo-Fujikawa tief am Horizont auszumachen; bei der nachfolgenden Beobachtung bot sich ein tolles Schauspiel: Der Komet ging genau hinter dem Gipfelkreuz der Gemeindealpe unter - ein traumhafter Anblick der irdisches mit himmlischen vermischte. Danach gings weiter zum aktuellen Kometen C/2002 V1 NEAT. Der Komet zeigte sich überraschend hell und wurden später davon auch CCD-Aufnahmen angefertigt (Nachlese). Einen weiteren tollen Anblick bot schließlich Saturn, der sich schon in unmittelbarer Nähe des Crab-Nebels aufhielt. Im Refraktor 130/1000 konnte bereits beide Objekte gleichzeit im Okular beobachtet werden - wirklich sehr beeindruckender Anblick. Danach gings an Eingemachte: Der Obmann startete das "First Light" mit seinem neuen AO7 - einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit Bildern gibts ebenfalls hier in Kürze nachzulesen......
Dezember 2002
31.12.2002 Silvesterparty Neun Mitglieder des Astroteams fanden sich zu einer Silvesterparty in der Sternwarte ein. Bei Buffet, Musik und Tanz wurde bis 04.45 in Neues Jahr 2003 hinein gefeiert! Ausführlichen Bildbericht
Es wurden auch "Die drei besten Bilder des Jahres 2002" prämiert - wirklich sehenswert !

26.12.2002 Neues Mitglied

Wieder begrüßen wir ein neues Mitglied:

Martin Grabensteiner

Herzlich willkommen im Astroteam!

 

26.12.2002 Beobachtungsabend G.EDER, Stefan u. Matthias WEBER, Martin MATT und Martin GRABENSTEINER; visuelle Beobachtung diverser Deep-Sky-Objekte sowie des Planeten Saturn. Leider war die Beobachtung von durchziehenden Cirruswolken behindert, die in sich in weiterer Folge noch verdichteten. Gegen 23.00 Uhr musste die Beobachtung abgebrochen werden.
13.-15.12.2002 WAA-WinterStarParty Mit großem Aufgebot treffen unsere Freunde von der WAA in der Sternwarte ein; mit von der Partie sind auch die Astroteam-Mitglieder Eder, Simotta und Wechselberger. Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite, es wird an beiden Tagen/Nächten fleißigst beobachtet: Videobeobachtungen des Mondes, Aufnahmen mit der Digitalkamera, Sternbedeckungen, Sonnenflecken und -protuberanzen, Saturn und Jupiter, schlicht alles, was das Astronomenherz begehrt. Ausführlicher Bericht.

Gerald WECHSELBERGERs Orion-Aufnahme mit der Digitalkamera; einfach toll, was heutzutage alles schon mit einer normalen Digitalkamera und ein bißchen Know-How zu holen ist!

Originalfoto

11.12.2002 Clubabend Eder, Margreiter, Ullreich, Voitech. Meeting in der Sternwarte; es wird kurz beobachtet, das überaus schlechte Seeing läßt jedoch keine brauchbaren Ergebnisse zu.
01.12.2002 Trotz des herrschenden Föhnsturmes wurde wieder mal beobachtet! G. Eder, Heidi Eigner und Torsten Zörner beobachteten bei guter Durchsicht - jedoch bei leider sehr schlechtem Seeing.

November 2002

30.11. -01.12.2002 Photoshop 7.0 Einsteigerseminar Insgesamt 13 Teilnehmer (darunter 3 Astroteam: Dr.Bodenseher, Günther Eder und Ernst Reiter) nahmen an dem von Gerhard EBER abgehaltenen Photoshop7.0-Einsteigerseminar teil. Sogar zwei Astrofreunde aus Deutschland (Otto Farago aus Stuttgart/Torsten Zörner aus Sachsen-Anhalt) hatten die weite Anreise nicht gescheut. Der Workshop wurde von den Teilnehmern allgemein als sehr informativ bewertet - Fotos folgen hier in Kürze.
23.11.2002 WAA-Jahrestagung Angelika und Günther EDER, Peter HOCHAUER, Martina FALLMANN und Rudolf KARNER nahmen an der WAA-Jahrestagung 2002 teil. Die Tagung fand im Kolpinghaus in Wien 9 statt und war rundum eine gelungene Veranstaltung. Ausführlicher Bildbericht.
20.11.2002 Einsteigerseminar, Teil 3: Der Mond - Unser Erdtrabant wurde in multimedialer Weise präsentiert: Nach einer allgemeinen Einführung via DVD wurden die Nomenklatur, Kartographie sowie die wichtigsten Oberflächeneinzelheiten des Mondes behandelt. Anschließend wurde im praktischen Teil das erworbene Wissen bei der Mondbeobachtung in der Sternwarte umgesetzt.

13.11.2002 Der große Sternwartenherbstputz! Gemeinsam werfen sich 4 Mitglieder des Astroteams auf die während der letzten Monate liegengebliebene Arbeit; es wird geschrubbt, geputz, gesaugt und jede Menge repariert. Einen kleinen Bildbericht dazu gibts hier! Clubabend: In einer hochgereinigten Sternwarte macht auch der Clubabend wieder Spaß! Es wird fachgesimpelt - ein Beobachtungsversuch scheitert leider am schlechten Seeing....

07.11.2002 Eröffnung des neuen Planetariums in Wien - Ensprechend einer eingegangen Einladung zur feierlichen Wiedereröffnung des Wiener Planetariums fanden sich der Obmann und Angelika Eder am Abend beim Wiener Planetarium ein; zuerst wurde mit einigen Bekannten der Astroszene vor Ort geplaudert, danach erlebten wir nach diversen Ansprachen die erste Aufführung mit dem neuen Zeissprojektor. Einen recht gelungenen Stimmungsbericht unseres Mitgliedes DI Alexander Pikhard gibts hier nachzulesen...
06.11.2002 Clubabend: Nach einem gemütlichen Beisammensein im wohltemperierten Clubraum wurde ein Beboachtungsabend mit einer Einschulung eines neuen Mitgliedes am Teleskop vorgenommen. Die Aussen (=Innen-)temperatur fiel auf -8 Grad Celsius, die Durchsicht war toll, die durch die starke Abkühlung verursachte Luftbewegung bescherte ein sehr mässiges Seeing.
Trotzdem: Die Einblicke in M 31 und M 42 mit dem Binokular am 16er waren beeindruckend!

 

 

03.11.2002 Neues Mitglied Wieder begrüßen wir ein neues Mitglied im Astroteam:

Michael Menedetter

Herzlich willkommen im Team!

01.11.2002 Beobachtungsabend Unsere Mitglieder DI Alexander Pikhard und Mag. Anneliese Haika führen CCD- und WebCam Aufnahmen an der Sternwarte durch. Bis Mitternacht hält das Wetter durch, eine wahre "Datenflut" wandert in den mitgebrachten Laptop. - Ausführlicher Bildbericht

Archiv: Tätigkeits- und Beobachtungsberichte

  Click for Mariazell Forecast